Tagesausflug in die Rhön am Sonntag 3.Mai – Angebot der Ortsgruppe Schöllkrippen
Tagesausflug zum „Point Alpha“ und nach Fulda. Bei diesem Busausflug mit Führungen treffen wir uns bereits um 7.45 Uhr in Schöllkrippen am Bahnhof. Zurück werden wir um etwa 18 Uhr sein.
Zwischen Geisa in Thüringen und Rasdorf in Hessen mahnt heute die Gedenkstätte Point Alpha an die Zeit des Kalten Krieges. Im Zentrum der ehemaligen NATO-Verteidigungslinie »Fulda Gap« gegen den Warschauer Pakt entstand Anfang der 1950er-Jahre der US-Beobachtungsstützpunkt Point Alpha. Eine große Dauerausstellung im »Haus auf der Grenze« dokumentiert das unmenschliche Grenzregime der DDR, das tägliche Leben mit der Grenze und informiert über die teils erfolgreichen, zumeist jedoch gescheiterten Fluchtversuche in den Westen und die Gegenmaßnahmen der DDR. Ein Besuch in der Stadt Fulda rundet diesen interessanten und informtiven Tag ab. Für Vereinsmitglieder (auch für die Rottenberger Mitglieder) betragen die Kosten 20 € und für Gäste 35 € pro Person. Um besser planen zu können, bitten wir um frühzeitige Anmeldung bei Gerhard Stühler, Telefon 06024 2952. Gäste sind herzlich willkommen.

07:45 Uhr       Bahnhof Schöllkrippen
Vormittag       Point Alpha – Führung ca. 2 Stunden
Mittagessen in Tann
14:00 Uhr       Abfahrt in Tann nach Fulda; dort Domführung ca. 1 Stunde
18:00 Uhr       Ankunft in Schöllkrippen